© Oldboy Martin – Fotolia.com

Demenz – eine sinnlose Krankheit?

Von Hans Stolp, Bilthoven, Niederlande – raum&zeit Ausgabe 201/2016

Alzheimer und Demenz nehmen heutzutage enorm zu. Viele Menschen haben Angst davor und fragen, welcher Sinn hinter diesem scheinbaren Bewusstseinsverlust steht. Der Autor Hans Stolp betrachtet dieses Thema einmal von der geistigen Seite aus und meint: Nicht das Bewusstsein verschwindet, nur das Gehirn wird krank.
Und dennoch geschieht in dieser Demenz nicht selten ein für die Seele wichtiger Verarbeitungsprozess.

€ 2.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite