© S.Kaulitzki – Fotolia.com

Die Physik der Gedanken und der Liebe

Die Lajtner-Maschine

Von Dr. Tamas Lajtner, Budapest, Ungarn – raum&zeit Ausgabe 204/2016

Die sprichwörtliche Gedankenkraft ist anscheinend nicht nur im übertragenen Sinne real erfahrbar. Der ungarische Mathematiker und Erfinder Dr. Tamas Lajtner hat jedenfalls Objekte konstruiert, die sich einfach mit der Kraft der Gedanken bewegen lassen sollen. Auf Basis seiner Beobachtungen hat er eine Theorie entwickelt, wonach Gedanken mit der Gravitation verwandt sind.
Er beschreibt die Gedankenkraft als neue fundamentale Naturkraft, die Einfluss auf den Zeitfluss hat und von der universellen Liebe herzurühren scheint.

zur Startseite