© kwanchaichaiudom/Adobe Stock

Wider die Konsumverstopfung

Niko Paech über Industrie 4.0, den "Peak everything" und "Weniger" als Muss

Von Pat Christ, Würzburg – raum&zeit Ausgabe 209/2017

An der Universität Siegen wird „Wirtschaft“ seit kurzem neu gedacht. Dozenten des Studiengangs „Plurale Ökonomik“ motivieren Studierende, ihr eigenes Verständnis von Wirtschaft kritisch zu reflektieren. Mit Niko Paech gewann die Hochschule hierfür einen renommierten Wissenschaftler. „Wir wollen im neuen Studiengang unterschiedliche Zugänge zur Ökonomie vorurteilsfrei auf gleicher Augenhöhe behandeln“, sagt er. Um das zu bewerkstelligen, habe die Wirtschaftswissenschaft nun 200 Jahre gebraucht.

€ 1.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite