© jokerpro/Adobe Stock

Über die Lehre der Seelenalter

Du bist Jahrtausende alt!

Von Thomas Schmelzer, München – raum&zeit Ausgabe 210/2017

Warum sind wir Menschen eigentlich so unterschiedlich?
Eltern, Erziehung, Genetik, kultureller Hintergrund spielen eine große Rolle. Aber vielleicht sind auch unsere Seelen auf ganz verschiedenen Wegen unterwegs. Und wenn es Wiedergeburt gibt, dann nicht nur in einem Leben – und mit unterschiedlicher Dauer.
Was für eine Konsequenz hat also die Vorstellung, dass wir in verschiedenen Seelenaltern auf Erden sind? Wie unterscheidet sich eine junge Seele von einer alten?
Hier eine Sehweise von Dr. Varda Hasselmann und Frank Schmolke, die mit ihren Büchern über die „Archetypen der Seelen“ einen neuen Blick auf die Welt der Seele bieten.

zur Startseite