© refresh(PIX)/Adobe Stock

Russland im Fadenkreuz

Wohin steuert die deutsche Politik?

Von Dr. Wolfgang Bittner, Göttingen – raum&zeit Ausgabe 223/2020

Russland ist schon seit vielen Jahren der Buhmann der deutschen Politik. Dass deutsche Politiker in feierlichen Reden, in denen sie überfallene Länder um Vergebung für die Untaten des Nationalsozialismus bitten, Russland in der Regel ausnehmen, mag man noch kopfschüttelnd als diplomatische Fehlleistung hinnehmen; jedoch, dass Deutschland inzwischen wieder einer militärischen Konfrontation mit dem östlichen Riesenreich entgegensieht, ist politischer Wahnsinn. Wolfgang Bittner warnt vor der wachsenden Kriegsgefahr.

€ 1.75 inkl. 5% MWST
zur Startseite