© jzajic; Christoph Burgstedt/Adobe Stock; Collage raum&zeit

Magnetfeldmangelsyndrom

Zellspannung wieder aufladen mithilfe von Sinunswellen

Von Dr. Alfred Gruber, Rebstein, Schweiz – raum&zeit Ausgabe 225/2020

Auch wenn wir nicht im All unterwegs sind, können wir zu wenig natürliche elektromagnetische Strahlung erhalten. In Fahrzeugen ist sie abgeschwächt; von künstlichen elektromagnetischen Strahlen wird sie überlagert. Für unsere Zellen ist dieses natürliche Feld wie eine Energiequelle, weshalb wir ihre Gesundheit mit einem kleinen Erdmagnetfeld um den Hals unterstützen können.

€ 1.50 inkl. 5% MWST
zur Startseite