© sakkmesterke/Adobe Stock; Collage raum&zeit

Verborgene Zusammenhänge: Sprache und Quantenphysik

Von Karla Seiffert, Neubrandenburg – raum&zeit Ausgabe 227/2020

Die Vielschichtigkeit unserer Sprache ist im wahrsten Sinne des Wortes auch am Beispiel von Anagrammen erkennbar. Anagramme entstehen durch Vertauschung der Buchstabenreihenfolge in Wörtern und sind in der Historie weit verbreitet. Die Tatsache, dass sie nur dann zum Vorschein kommen, wenn wir nach ihnen suchen, erkannte Karla Seiffert als eine Parallele zur Quantenphysik.

€ 2.25 inkl. 5% MWST
zur Startseite