© Steven Makinin; Videocesar/Youtube

Bundesweite „Querdenken“-Demonstrationen in der Corona-Krise

Lichtarbeiter für die Demokratie

raum&zeit-Interview mit Michael Ballweg, Stuttgart, von Angelika Fischer, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 228/2020

„Wir brauchen einen offenen Diskurs darüber, ob die Anti-Corona-Maßnahmen gerechtfertigt sind“ ist die Hauptforderung von „Querdenken – 711 – Stuttgart“. Bis heute fehlt dieser Diskurs in Politik und Medien, weshalb immer mehr Menschen dem Aufruf der Initiative folgen und auf die Straße gehen. Im Gespräch mit raum&zeit erzählt der Leiter von „Querdenken“, was ihn antreibt, wie er den Widerstand gegen die Bewegung wahrnimmt und woher er die Kraft für sein Engagement nimmt.

€ 2.50 inkl. 5% MWST
zur Startseite