Die Heilkraft der Natur

raum&zeit Studio Talk mit Dr. Doris Ehrenberger

Die Wiederaufbereitung uralten verlorenen Wissens über die Heilkräfte der Natur ist das Spezialgebiet von Dr. phil. Doris Ehrenberger. Die eigene Heilung einer langjährigen Neurodermitis öffnete ihr den Weg ins Reich der Natursubstanzen. Schon in ihrem Journalismus-Studium hat sie sich verstärkt diesem Thema gewidmet.
In den Natursubstanzen finden sich zusätzlich zu den chemischen (stofflichen) Wirkungen auch noch eine ganze Reihe von energetischen (feinstofflichen) Nebenwirkungen, die sie in ihren Forschungen genau untersucht hat. In den letzten Jahren ist das Interesse an Natursubstanzen stark gestiegen, wohl auch durch die vielen schädlichen Nebenwirkungen von Pharma-Produkten. Es ist ein Trend zurück zur biologischen Ernährung feststellbar, wobei dennoch nicht alles für jeden verträglich ist. Eine energetische Testung mit Pendel oder Tensor kann hier eine gute Ergänzung sein. Dass auch Pflanzen ein Energiesystem haben, welches bei Resonanz mit dem Patienten die Wirkung verstärken kann, erkennen heute immer mehr Ärzte an. Doris Ehrenberger publiziert nicht nur die Informationsschrift des Naturheilkundemagazins LEBE natürlich, sondern hat auch den Verein Netzwerk-Gesundheit, Natur und Therapie gegründet, um weiter verlorenes, aber wieder entdecktes Wissen über Natursubstanzen zu verbreiten.

zur Startseite