Fuelsaver – Weiterfahren mit Freier Energie

raum&zeit Studio Talk mit Helmut Renner und Gregor von Drabich

In dieser Ausgabe des raum&zeit Studio Talks geht es um eine neuartige Möglichkeit, Treibstoff zu sparen und somit den Geldbeutel zu schonen. Moderator Robert Stein spricht mit Herbert Renner und Gregor von Drabich über das Potential des sogenannten „Fuelsavers“. Ein kleiner, unscheinbarer Metallstift, welcher im Tank eines Fahrzeugs angebracht wird. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie in dieser Sendung. Für den alteingesessenen Techniker ist es schwer nachzuvollziehen, wie das Prinzip um den Fuelsaver funktionieren soll. Schließlich greift der kleine Metallstift in keinerlei mechanische Prozesse des Fahrzeugs ein und funktioniert, wie Herbert Renner erwähnt, auf „mikroatomarer Ebene“. Dennoch bescheinigen unabhängige Gutachten mittlerweile die Wirksamkeit des Fuelsavers und auch KFZ-Fachgeschäfte haben den Metallstift in das Sortiment aufgenommen.

zur Startseite