kwasny221; Rawpixel – Fotolia.com

15 Millionen Russen auf Friedensmärschen

Dass die Mehrzahl der deutschen Medien sehr einseitig über den Ukraine-Konflikt berichten, ist nichts Neues. Bezeichnend dafür ist die Tatsache, dass man nichts über den riesigen Friedensmarsch der russischen Bevölkerung vom Mai 2015 erfuhr: Insgesamt 15 Millionen Russen demonstrierten gemeinsam für Völkerverständigung und den Erhalt des Friedens auf dem europäischen Kontinent. Unter den Marschierenden befand sich sogar Präsident Wladimir Putin persönlich, der ein Bild seines Vaters in den Händen hielt.
Dies zeigt, dass die stetige Dämonisierung Putins bzw. Russlands in den westlichen Medien mit der Realität wenig zu tun hat.

Das Video über den Friedensmarsch finden Sie hier

(Russia Today; Youtube: Werner Neubauer)

zur Startseite