foodwatch fordert: CETA stoppen!

Ein Präzedenzfall für TTIP muss verhindert werden

Das geplante Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) hat zu einer riesigen Protestwelle geführt. Zu Recht, denn die Möglichkeit, dass Konzerne Staaten vor privaten Schiedsgerichten verklagen, ist eine Gefahr für die Unabhängigkeit unserer Demokratie! Unternehmen könnten so eine Verbesserung von Umweltschutzstandards, Verbraucher- und Arbeitnehmerrechten verhindern. Bald startet eine Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP, an der sich foodwatch beteiligt. Das Recht von Konzernen, über Schiedsgerichte Staaten zu verklagen, könnte jedoch nicht nur Teil von TTIP werden, es ist bereits Teil von CETA, einem Abkommen zwischen der EU und Kanada. Und dieser Vertrag ist bereits fertig ausverhandelt!

Uns bleibt nur noch wenig Zeit: Die Europäische Kommission will das Abkommen bereits am 25. September paraphieren. Dann ist CETA kaum mehr aufzuhalten – schlimmer noch: Es wird ein gefährlicher Präzedenzfall für TTIP geschaffen! Die Verhandlungspartner in den USA könnten sich mit Recht auf den Standpunkt stellen: Wenn ihr die private Schiedsgerichtsbarkeit im Abkommen mit Kanada anerkennt, könnt ihr diese im Abkommen mit den USA nicht verweigern.

Machen Sie mit und fordern Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel auf, CETA zu stoppen!

Hier können Sie die Aktion per E-Mail unterzeichnen

(Quelle: www.foodwatch.org/de/)

Das geplante und höchst umstrittene Freihandelsabkommen TTIP ist in aller Munde. Doch was steckt tatsächlich hinter den Verhandlungen, die größtenteils hinter verschlossenen Türen stattfinden?
Reporter des ARD sind der Sache auf den Grund gegangen: Durch umfangreiche Hintergrundrecherchen und in Gesprächen mit führenden Politikern und Lobbyisten in Deutschland und den USA enthüllen Sie Fakten, die man in dieser Form noch nicht kannte.
Diese Reportage klärt über die skandalösen Hintergründe des Freihandelsabkommens auf und zeigt, auf welche Weise das Leben der normalen Bürger davon betroffen ist. - See more at: http://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/mediathek/gesellschaft/ttip/#sthash.OZN9geyK.dpuf
zahlreicher Krankheiten, von Alzheimer bis Brustkrebs, von Allergien bis zu Autoimmunkrankheiten - See more at: http://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/mediathek/gesundheit/aluminium/#sthash.4g0xBpak.dpuf
dem Auftreten zahlreicher Krankheiten, von Alzheimer bis Brustkrebs, von Allergien bis zu Autoimmunkrankheiten - See more at: http://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/mediathek/gesundheit/aluminium/#sthash.4g0xBpak.dpuf
dem Auftreten zahlreicher Krankheiten, von Alzheimer bis Brustkrebs, von Allergien bis zu Autoimmunkrankheiten - See more at: http://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/mediathek/gesundheit/aluminium/#sthash.4g0xBpak.dpuf
zur Startseite