© Damanhur

„Defend the Sacred“ – eine globale Allianz für den Systemwechsel

Vom 1. bis 10. August 2018 trafen sich im Friedensforschungszentrum Tamera in Portugal über 80 Menschen aus 30 Ländern unter dem Thema “Defend the Sacred” – das Heilige verteidigen. AktivistInnen aus Befreiungsbewegungen, Indigene verschiedener Kulturen, FriedensarbeiterInnen aus Slums, Flüchtlingslagern und Krisengebieten; DenkerInnen, BürgerrechtlerInnen, GemeinschaftsgründerInnen – was haben sie gemeinsam?

Den gesamten Bericht von unserer Autorin Leila Dregger finden Sie hier

(Quelle: www.tamera.org)

zur Startseite