© Dusan Costic – Fotolia.com

EU genehmigt Gen-Soja

Die EU hat vergangene Woche drei neue gentechnisch veränderte Soja-Sorten zugelassen. Diese sollen künftig als Lebens- und Futtermittel verwendet werden.
Diese Gen-Pflanzen sind u. a. resistent gegenüber dem Herbizid Glyphosat, das bereits im Jahr 2015 von der WHO als krebserregend eingestuft wurde. In Kombination mit anderen Wirkstoffen können gefährliche Effekte entstehen, die zu einer Gefahr für die menschliche Gesundheit werden können.

Weitere Informationen zu diesem Gen-Soja finden Sie hier

(Quelle: Umweltinstitut München e. V.)

zur Startseite