© kasto – Fotolia.com

"Ungefiltert eingeatmet: Die Wahrheit über das Aerotoxische Syndrom"

raum&zeit hatte in der Ausgabe 199 über das sogenannte Aerotoxische Syndrom berichtet: Gifte im Flugzeug. In diesem Artikel wurde bereits eingehend über die giftigen Organphosphate berichtet, die in die Kabinenluft gelangen und somit Passagiere und Flugpersonal gefährden.

Nun erscheint in Kürze der Film "Ungefiltert eingeatmet: Die Wahrheit über das Aerotoxische Syndrom" des Filmemachers Tim van Beveren. Er geht darin ausführlich auf die teilweise schleichenden Vergiftungen ein, die durch gefährliche chemische Zusatzstoffe in Triebwerksölen moderner Flugzeuge hervorgerufen werden und die in die Atemluft der Flugzeugkabine gelangen können – ein Skandal, den die Luftfahrt-Industrie trotz zahlreicher Beweise weiterhin verschweigt.

Ausführliche Informationen zum Film finden Sie hier

Termin für den Kinostart: 14. Januar 2016, 18:00, Kinocenter Wolfratshausen
Bahnhofstraße 10, Telefon: 08171-21105
Mit anschließender Diskussion in Anwesenheit des Regisseurs

Den Trailer zum Film sehen Sie hier

Quelle: www.ungefiltert-eingeatmet.de ; Youtube / Tim van Beveren)

zur Startseite