© bigfoot/Adobe Stock

Getränkemarkt boykottiert Nestlé-Produkte

Der Berliner Getränkemarkt Grözinger hatte sich Mitte Februar 2018 dazu entschlossen, künftig komplett auf den Verkauf von Produkten des Nestlé-Konzerns zu verzichten. Auf der Facebook-Seite des Unternehmens hieß es damals: " ... Uns ist sehr wohl bewusst, dass wir nicht gegen alle Ungerechtigkeiten auf dieser Welt etwas unternehmen können, allerdings können wir durch diese Aktion ein wenig auf die Problematik hinweisen. Wer die Gründe erfahren will, braucht nur mal googeln ... Nestlé, Wasser, Privatisierung, Skandal ... etc. Wir bitten unsere Kunden um Verständnis, aber solche Machenschaften und Entscheidungen können wir nicht weiter durch einen Vertrieb dieser Produkte verantworten."
Neben dem Nestlé-Boykott hat Getränke Grözinger zudem eine Spendenaktion zu Gunsten "VIVA CON AGUA de St. Pauli e.V." ins Leben gerufen. Diese Initiative setzt sich für den weltweiten menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser ein. Ausführliche Informationen dazu unter: www.vivaconagua.org

Wer Getränke Grözinger unterstützen möchte, findet auf Facebook ausführliche Informationen: www.facebook.com/getraenkegroezinger

zur Startseite