Junkfood-Marketing mit Comicfiguren

Die Zahl übergewichtiger Kinder in Deutschland nimmt immer mehr zu. Einen bedeutenden Anteil daran hat die Lebensmittelindustrie, die vor allem ungesunde salzige Snacks und Süßigkeiten mit beliebten Comic-Figuren bewerben. So sieht man die Konterfeis von Biene Maja oder Wickie vermehrt auf Verpackungen von überzuckerten Joghurts und Milchdrinks, auf Kaubonbons, Waffeln und Schoko-Hörnchen oder auf Wurstaufschnitt mit einem sehr hohen Salzgehalt.
Foodwatch hat nun eine Unterschriften-Aktion ins Leben gerufen, die sich gegen Junkfood-Marketing mit Comicfiguren richtet.

Schließen Sie sich dem Protest an und unterschreiben Sie hier

(Quelle: foodwatch)

zur Startseite