Mit der ToxFox-App Schadstoffe aufspüren

Bereits vor drei Jahren entwickelte BUND mit ToxFox eine App, die Auskunft über etwaige Schadstoffe in Kosmetikprodukten gibt. Nun wurde die App auf Produkte wie Kinderspielsachen und Co. erweitert. Und so funktioniert's: Sie scannen einfach den Barcode des Produktes und erhalten daraufhin Informationen zu dessen Eigenschaften. Zudem können Sie mithelfen, die App weiter auszubauen. Fragen Sie beim Hersteller direkt nach, ob ein Produkt Gifte enthält. Denn Hersteller sind verpflichtet, innerhalb von 45 Tagen offen zu legen, ob ihre Produkte besonders gefährliche Stoffe enthalten. Diese Informationen fließen dann automatisch in die ToxFox-App ein.

Eine Möglichkeit zum Download der App finden Sie hier

(Quelle: www.bund.net)

zur Startseite