Mysterium Bewusstsein – dem Bewusstsein auf der Spur

Quantica Kongress am 13. April 2013 in Frankfurt

Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit dem Thema Bewusstsein. Grund: Wir leben in einer Zeit, in der die Menschheit zunehmend zur Getriebenen ihrer Umwelt wird. Getrieben von immer mehr Leistungsdruck, Existenzängsten, Zeitmangel und Vereinsamung. Die Menschen sind sich dessen meist nicht bewusst oder können einfach nicht umdenken. Aber wenn wir erkennen, dass unser Bewusstsein unsere Realität, also unser Leben, beeinflusst, dann können wir dies ändern. Viele Menschen haben sich bereits auf den Weg gemacht und wollen mehr über die Funktionsweise unseres Bewusstseins erfahren, denn wenn wir diese verstehen, können wir unser Leben selbst in die Hand nehmen und werden dadurch Schöpfer unserer eigenen Realität. Der Veranstalter Quantica hat ein spannendes Programm mit hochkarätigen Vortragenden zusammengestellt: Rupert Sheldrake, Biologie und Entdecker der morphogenetischen Felder, Pim van Lommel, Kardiologe und Nahtodforscher, Roger Nelson, Kopf des Global Consciousness Projects, Marcus Schmieke, Physiker und Philosoph sowie Dr. Marco Bischof, freischaffender Wissenschaftler und Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates der Quantica.

Auch raum&zeit wird vor Ort persönlich mit einem Infostand anwesend sein.

Mehr Informationen zum Kongress finden Sie auf: http://www.quantica.de/raum-und-zeit 

zur Startseite