Nuclear-Free Future Award 2012

Atomkritiker Pflugbeil erhält Ehrenpreis

Der Physiker und DDR-Bürgerrechtler Dr. Sebastian Pflugbeil hat den Ehrenpreis des internationalen Nuclear-Free Future Award 2012 in der Kategorie „Lebenswerk“ erhalten. Pflugbeil, in den Medien gern als „Atom-Detektiv“ apostrophiert, sei „seit Jahrzehnten eine Quelle für zuverlässige Daten“, außerdem deckt er immer wieder gefälschte Daten und Statistiken auf. Er ist Präsident der 1991 gegründeten Gesellschaft für Strahlenschutz (Berlin) und Redakteur des „Strahlen-Telex“. Für die Leser von raum&zeit schrieb er mehrere Artikel zu den Gefahren der Atomenergie, zuletzt in Ausgabe 159 (April 2009) mit dem Titel „Fahrlässige Wissenschaftler verharmlosen Gefahr durch Atomkraftwerke“. Darin deckt er die Verlogenheit von Politikern und Wissenschaftlern auf, die eine signifikante Korrelation zwischen Atomkraftwerken und dem Anstieg von Leukämieerkrankungen bei Kindern leugnen, die in deren Nähe aufwachsen.  

Quelle: www.nuclear-free.com

zur Startseite