Petition gegen Bienenkiller-Pestizide

Trotz eines EU-weiten Verbots dürfen in Großbritannien wieder Bienenkiller-Pesitzide versprüht werden. Skandalös ist vor allem, dass sich die britische Regierung von den Chemie-Multis Bayer und Syngenta überzeugen ließ: Beide Firmen nahmen an einem entscheidenden Treffen über die Erlaubnis der sogenannten Neonikotinoide teil.
Weil diese Nervengifte für Bienenvölker tödlich sind, hatte die Europäische Kommission sie 2013 zunächst für zwei Jahre weitgehend verboten.
Noch dieses Jahr entscheidet sie über eine Verlängerung des Verbots – und es ist davon auszugehen, dass Bayer und Co. alles dafür tun werden, damit ihre Bienengifte wieder auf den Feldern versprüht werden.

Mit Ihrer Stimme für die Petition können Sie verhindern, dass die Chemie-Multis ihre Machenschaften auch auf EU-Ebene fortführen.

(Quelle: SumofUS.org)

zur Startseite