© candy1812/Adobe Stock

RKI und Politik täuschen Bürger im Umgang mit Coronavirus

Täuschung durch RKI und Politik: Wenn es um bestimmte Maßnahmen während der Coronakrise geht, verlässt sich die Politik in erster Linie auf die Einschätzungen und Empfehlungen des Robert Koch-Instituts. Mittlerweile ist aber klar, dass die vom RKI präsentierten Zahlen oftmals fehlerhaft sind und eine Gefahr für die gesamte Bevölkerung vortäuschen, die in diesem Maße nicht existiert.

Neben vielen anderen Kritikern hat auch Prof. Dr. Christof Kuhbandler, in Forschungsmethoden sehr erfahrener Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie an der Universität Regensburg, in einer ausführlichen Analyse die Zahlen des RKI als vollkommen fehlerhaft, unwissenschaftlich und ungeeignet zur Begründung der Corona-Maßnahmen nachgewiesen.

Lesen Sie hier den kompletten Bericht

(Quelle: https://fassadenkratzer.wordpress.com/)

zur Startseite