Signal nach Brüssel!

Österreichischer Nationalrat für Rettung alter und seltener Sorten

Manchmal kann eine engagierte Initiative eben doch etwas bewegen: Der österreichische Nationalrat hat beschlossen, die Vielfalt an Obst-, Gemüse- und Getreidesorten zu erhalten — ein deutliches Signal gegen die EU Saatgutverordnung. Eingebracht wurde der Antrag von vier Parteien (SPÖ, ÖVP, die Grünen und BZÖ) — sicherlich inspiriert und Getreidesorinformiert durch Umweltschutzverbände wie Global 2000 und Arche Noah. 250 000 Personen hatten eine entsprechende Petition von Global 2000 unterzeichnet. Die Zustimmung zum Antrag hat weitreichende Konsequenzen. Sie bindet den Minister, diese Position auch in Brüssel zu vertreten. (TS)

Quelle: www.global2000.at

zur Startseite