Tribunal gegen Monsanto

raum&zeit berichtet seit Jahren über die kriminellen und schädlichen Machenschaften des Chemiekonzerns Monsanto. Obwohl es noch kein staatliches Umweltgericht gibt, vor dem Monsanto angeklagt werden könnte, soll dem Multi nun symbolisch der Prozess gemacht werden.
Mehrere Prominente und Organisationen haben sich zusammengeschlossen, um vom 14. bis 16. Oktober in Den Haag ein Tribunal abzuhalten.
Zum Organisationskomitee gehören u. a. die Filmemacherin Marie-Monique Robin, Autorin des Films "Mit Gift und Genen", die beiden Träger des Alternativen Nobelpreises Vandana Shiva und Rudolf Herren sowie Olivier de Schutter, der frühere UN-Sonderberichterstatter zu Hunger.

Wie Sie die Kampagne unterstützen können sowie weitere Informationen finden Sie hier

(Quelle: Zeitpunkt)

zur Startseite