© iStockphoto/PeskyMonkey

Whistleblower Preisverleihung 2015

Am 16. Oktober in Karlsruhe

Der Whistleblower-Preis 2015 wird zu gleichen Teilen vergeben an den ehemaligen US-Drohnenpiloten Brandon Bryant und den Molekularbiologen Prof. Dr. Gilles-Eric Séralini (Universität Caen, Normandie/Frankreich).
Der Posthum-Whistleblower-Ehrenpreis geht an den NS-verfolgten deutsch-französischen Physiker Dr. Léon Gruenbaum (geb. 1934, gest. 2004).

Die deutsche Sektion der Juristinnen und Juristen gegen atomare, biologische und chemische Waffen (IALANA) und die Vereinigung deutscher Wissenschaftler (VDW) haben zusammen den Whistleblower-Preis gestiftet. Er wird vergeben an Persönlichkeiten, die – häufig unter Inkaufnahme beträchtlicher Risiken für Arbeitsplatz und Karriere – Missstände aufdecken und nach außen bekannt machen, welche ihnen in ihrer dienstlichen oder amtlichen Tätigkeit bekannt geworden sind.

Ausführliche Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

(Quelle: VDV – Vereinigung Deutscher Wissenschaftler)

zur Startseite