Wie Fasten gegen Fettleber hilft

Am 9. Mai 2016 haben Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München neue Erkenntnisse darüber gewonnen, was molekular passiert, wenn wir hungern. Anlass dazu gab die seit Jahren steigende Zahl an übergewichtigen Menschen. Denn insbesondere Stoffwechselkrankheiten wie Typ-2-Diabetes und entsprechende Folgeerkrankungen können schwerwiegende gesundheitliche Auswirkungen haben. Eine reduzierte Aufnahme von Kalorien, etwa im Rahmen einer Intervallfastenkur, kann dagegen helfen, den Stoffwechsel wieder auf Vordermann zu bringen.
Doch was steckt genau dahinter?
Diese Frage wollten Prof. Dr. Stephan Herzig und Dr. Adam J. Rose beantworten. „Wenn wir verstehen, wie das Fasten unseren Stoffwechsel beeinflusst, könnten wir versuchen, diesen Effekt therapeutisch herbeizuführen“, so Herzig.

Weitere Informationen finden Sie hier

(Quelle: https://idw-online.de)

zur Startseite