© Limitless Visions/Adobe Stock

KIller Instinkt

Kann künstliche Intelligenz außer Kontrolle geraten?

Von Dipl.-Phys. Detlef Scholz

Die Warnungen vor künstlicher Intelligenz häufen sich. Könnte eine technische Superintelligenz eines Tages die Menschheit unterwerfen? Müsste man die KI-Forschung nicht streng regulieren? Ja. Es wird allerhöchste Zeit dafür. 

In der Science Fiction ist der Kampf Mensch gegen Maschine geradezu ein klassisches Motiv. Und noch bis vor wenigen Jahren hätte wohl kaum jemand auch nur erwogen, dass mit elektronischer Intelligenz ausgestattete Maschinen außer Kontrolle geraten könnten. Doch spätestens seit das Unternehmen Open AI (AI = artificial intelligence) im November 2022 ihren Chatbot ChatGPT-3 (Generative Pretrained Transformer) mit 175 Milliarden Parametern veröffentlicht hat, ahnt die Öffentlichkeit, dass hier möglicherweise die Büchse der Pandora geöffnet wurde. Vereinfacht ausgedrückt bedeutet eine höhere Anzahl von Parametern, dass das Modell mehr Variable hat, die es während des Trainings anpassen kann. Dies erlaubt ihm letztlich, mit höherer Effizienz Mus-ter in komplexen Datenstrukturen zu erkennen und zu verarbeiten.

KI-generierte Fotos, Videos und Tonaufnahmen sind von Laien nicht mehr als fiktiv zu identifizieren. Auch ohne Programmierkenntnisse kann nun jedermann per Sprache die KI beauftragen, beispielsweise Texte wie Briefe, Essays oder technische Berichte zu verfassen. Die nächste Generation ChatGPT-5 soll sogar ganze Bücher schreiben können. Vielleicht gibt es bald einen KI-generierten vierten Teil der Trilogie „Herr der Ringe“, verfasst im Stil des Autors J. R. R. Tolkien. Computerprogramme, für die früher ganze Teams erfahrener Programmierer Monate gebraucht haben, müssen bereits heute nicht mehr mühsam Zeile für Zeile eingegeben werden, sondern es genügt, der KI in Alltagssprache zu beschreiben, was das Programm leisten können soll. In einer geeigneten virtuellen Umgebung könnte die KI dann ihren im Nu erzeugten Code gleich ausprobieren und im Bedarfsfall verbessern. Oder wenn sich die Datenlage verändert – bekanntlich durchfors-ten KI‘s soziale Plattformen wie Facebook/Meta, Instagram oder Youtube. KI lernt dadurch selbstständig auch sprachlichen Kontext und sich wie ein Mensch auszudrücken.

Triumphierende Tiergifte

Chronische Krankheiten

Von Multipler Sklerose, Morbus Crohn, Rheuma, Erschöpfungszuständen bis hin zu... Weiter lesen

Jeder Mensch trägt Arzt und Heiler in sich

Fasten ist ein natürlicher Prozess zur vollen Regeneration des Organismus. Es ist... Weiter lesen

Ätherische Öle

Wunder der Natur

Ätherische Öle – das ist die volle Kraft aus der Natur. Jeder kann... Weiter lesen

Lithium – ein lebenswichtiges Spurenelement

Essenziell für das mentale und körperliche Immunsystem

Mikrodosiertes Lithium hilft nachweislich bei neuroinflammatorisch bedingten Krankheiten... Weiter lesen

Von wegen Aufarbeitung

mRNA und kein Ende

Post-Vac-Syndrom, Herztod, Unfruchtbarkeit – welchen Schaden die... Weiter lesen

Der Rechtsstaat unter Beschuss

Interview mit Corona-Maßnahmenkritiker Dr. Josef Hingerl

Dr. Josef Hingerl aus Wolfratshausen gehörte während der Corona-Krise zu... Weiter lesen

Nikola Tesla: In Resonanz mit der Cheops-Pyramide

Inspirationen aus dem Altertum

Nikola Tesla betrachtete das Universum bekanntlich als Schöpfung aus Energie,... Weiter lesen

Die hyperbolische Struktur des Atoms

Schaubergers Spirale stand Pate

Im folgenden Artikel erläutert der Elektrotechniker Prof. Norbert Harthun ein... Weiter lesen

Die Astrologie des Primzahlkreuzes Teil 2

Teil 2: Der Kosmos des Altertums aus neuer Sicht

Im zweiten Teil seines Artikels über strukturelle Gleichheiten in astrologischen... Weiter lesen

KIller Instinkt

Kann künstliche Intelligenz außer Kontrolle geraten?

Die Warnungen vor künstlicher Intelligenz häufen sich. Könnte eine... Weiter lesen

Das TAO TE KING des Laotse

Der Transformationsweg zum königlichen Menschen

Wer sich bisher mit dem TAO TE KING des Laotse beschäftigt hat, stieß... Weiter lesen

Die holistische Weltsicht im Märchen

Botschaften als Wegweiser zur Urquelle

„Wen der Himmel retten will, den schützt er durch Liebe“, so lautet eine... Weiter lesen

Kultur der Frauenberge

Sind die Antike und das Mittelalter Fälschungen?

In unseren Geschichtsbüchern gibt es keine Hinweise auf eine matrifokale Kultur in... Weiter lesen

Kosmische Dimensionen

Altindisches Wissen

Das kosmologische Wissen im alten Indien soll laut vedischen Überlieferungen weit... Weiter lesen

Im Reich der Naturgeister

Der mit den Naturwesen spricht

Der ehemalige Förster Sam Hess erzählt uns im Interview über seine... Weiter lesen

Die Melodie der Dankbarkeit

Über die Renaissance universeller indigener Weisheit 

Die Indigene Denise Findlay macht für die gegenwärtige Misere... Weiter lesen

Schwarze Nieswurz

Helleborus Niger

Die Schwarze Nieswurz (Helleborus niger), auch Schneerose genannt, ist in den... Weiter lesen

zur Startseite