©Aubord Dulac;

Mindset für das Kommende

SynergieAufstellung und MEM-Hacking für globalen Bewusstseinswandel

Von Dr. Hans Hein, Hannover

Der gegenwärtige Zustand der Welt kommt nicht von ungefähr. Im Verständnis von Dr. Hans Hein ist die Welt das Ergebnis eines Interaktionsfeldes von Gedanken und Emotionen, die irgendwann von Menschen gedacht, gefühlt und umgesetzt wurden. Andersherum besitzen wir aber auch das Potenzial, die Zukunft der Menschheit in die gewünschte Richtung zu verändern, weil wir alle Synapsen im großen Weltgehirn (Global Brain) sind.

Die Menschheit als Gehirn der Erde, das Global Brain, diese Metapher beschäftigt mich und gefällt mir schon seit langem. Wenn die Menschheit das Gehirn der Erde ist, dann sind die Erde und die Menschheit ein gemeinsames Interaktionsfeld, das durch Lernen verbunden ist. Nun hat sich dieses Global Brain im Laufe der Jahrtausende einige Marotten angewöhnt, die sich als schwierig für neue Entwicklungen und für ein Wohlergehen der Menschheit auf verschiedene Weise als schädlich zeigen.

Die Macht der intelligenten Felder

Dieses Marotten, diese Fallen in der Wahrnehmung und im Verhalten gestalten unsere Wirklichkeit auf der dreidimensionalen Ebene (3D) nachhaltig. Was in diesem Bereich lange übersehen wurde, und was jetzt auch ein Fokus für einen neuen Ansatz ist: die Macht der intelligenten Felder, der MEME.
MEME können verstanden werden als Glaubensmuster, sie bilden sich aus Ideen und Gedanken. Sie bestimmen den Umgang mit der Wirklichkeit. Jede Ideologie, jede Religion ist ein Konstrukt aus Ideen und Glaubensmustern. Es ist schon erstaunlich, was sich daraus an Kultur, Politik und Architektur entwickelt hat. Glaubenskriege und Missionarismus gehören auch dazu. Aus meiner Sicht gehören Religionen eigentlich zu den Antiquitäten der Denkmuster. Das, was aus den religiösen Systemen geworden ist, beziehungsweise die Umsetzung von religiösen Gedankenmustern in dreidimensionale Wirklichkeiten, hat jede Menge von kollektiven Problemen geschaffen, an denen wir heute noch leiden. Radikal überzeugte religiöse Fanatiker stören den Weltfrieden massiv.
Die Menschheit als das Gehirn der Erde, das Global Brain, hat in den Jahrtausenden etliche MEM-gesteuerte Schwingkreise entwickelt, die den Zenit ihres Nutzens überschritten haben, nur noch nutzlos sind und große Teile der Menschheit quälen.
Das, was ich schreibe, klingt, sorry, wahrscheinlich relativ abstrakt, weil ja auch die Prinzipien und Muster die unsere Realität bedingen, abstrakt sind. Die intelligenten Felder, die Gedankenmuster, MEME und Super-MEME sind ja letzten Endes abstrakte Vorstellungen und bisher nicht messbare Energien. Allerdings kann der menschliche Körper Felder wahrnehmen. Er ist ein Lesegerät für MEME.

Das Herz

Teil 1: Gestalter von Raum und Zeit

Das Herz scheint mit allem im Innen und Außen auf erstaunliche Weise in Verbindung... Weiter lesen

Dem Herzen lauschen

Psychokardiologie bei Herzerkrankungen

Wenn das Herz nach medizinischer Diagnose krank ist, kann es sehr sinnvoll sein den... Weiter lesen

Das Long Covid-19 Syndrom

Erfahrungen mit hilfreichen Methoden

Eine Untergruppe von Covid-19-Patienten wird auch nach Abklingen der eigentlichen... Weiter lesen

Manuka-Honig

Neuseelands süßer Beitrag zur Weltgesundheit

„Manuka-Honig in aller Munde und in aller Wunde“ – diese griffige... Weiter lesen

LobbbyControl

Ist der Name wirklich noch Programm?

Endlich schiebt jemand Lobbyisten einen Riegel vor, dachte man in der Anfangszeit des... Weiter lesen

Klimawandel als Ideologie

Teil 1: Climategate und die Ausschaltung der Kritiker

Dass der Kampf gegen den Klimawandel mit geradezu religiösem Eifer geführt wird,... Weiter lesen

Materie geistig beeinflussen

Die Wesenhaftigkeit von Stoff und Technik

Alle Materie trägt Leben und Bewusstsein. Für Leser dieses Magazins mag das... Weiter lesen

Wie Schungit uns hilft

Gesundes Wasser in Zeiten von 5G

Pioniere der Wasserforschung wie Viktor Schauberger, Johann Grander, Mu Shik John, Gerald... Weiter lesen

Raum und Zeit im Spiegel der Urwirbel

Teil 2: Ein neues Verständnis von Aggregatzuständen und Kondensation

Physik und Biologie sind recht klar voneinander abgetrennte Disziplinen der Wissenschaft,... Weiter lesen

Das Corona-Phänomen aus systemischer Sicht

Über den natürlichen Fluss des Lebens

So komplex das Corona-Geschehen ist, so übersichtlich und klar zeigt es sich in zwei... Weiter lesen

Mindset für das Kommende

SynergieAufstellung und MEM-Hacking für globalen Bewusstseinswandel

Der gegenwärtige Zustand der Welt kommt nicht von ungefähr. Im Verständnis... Weiter lesen

Die Akaija-Erd-Verbindung

Den Himmel auf die Erde bringen

Wim Roskam kreierte im Jahre 2002 mit der Inspiration aus der geistigen Welt ein... Weiter lesen

Meditieren mit Bäumen

Was Birke, Eiche und Tanne uns erzählen

Wie kaum jemand sonst versteht es der Kulturanthropologe Wolf-Dieter Storl unsere Sinne... Weiter lesen

Anderswelt zwischen Chiemgau und dem Untersberg

Die Welt der Percht, Wildfrauen, Zwerge, Riesen und Drachen

Berggipfel, die über die Wolken hinausragen, jahrtausendealte Höhlen, dunkle... Weiter lesen

Gundermann

Liebenswerte Pflanzenwesen vorgestellt von Wolf-Dieter Storl

Gundermann, auch Gundelrebe genannt, sollte jeder kennen. Das kleine herb-würzig... Weiter lesen

zur Startseite