© ma2chek/AdobeStock

„Wir brauchen dringend Deeskalation!“ 

Ein analytischer Blick auf die Ukraine-Krise

raum&zeit-Interview mit Daniele Ganser, Münchenstein, Schweiz, von Eleni Ehlers, Inzing, Österreich

Der bekannte Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser aus der Schweiz erklärt im raum&zeit-Interview die Zusammenhänge und Hintergründe des Ukraine-Konflikts. Kritisch, aber diplomatisch beleuchtet er wichtige Fakten, die in den großen Medien nicht erwähnt werden und ordnet die Geschehnisse geopolitisch ein. Außerdem zeigt er auf, wie wir mit dem Strom an negativen Nachrichten umgehen und unseren Ängsten trotzen können.

raum&zeit: Die große Mehrheit der Medien weist Russland mit seinem militärischen Eingreifen am 24. Februar 2022 die alleinige Schuld an der Ukraine-Krise zu. Wie stehen Sie zu dieser Aussage?
Daniele Ganser: Die Invasion von Russland in die Ukraine ist für mich ein klarer Verstoß gegen das UNO-Gewaltverbot und ist daher illegal. Aber die Invasion hat eine Vorgeschichte. Die Volksrepubliken Luhansk und Donezk, auch als Donbass bezeichnet, befinden sich seit acht Jahren im Konflikt mit der ukrainischen Regierung in Kiew. Dieser Bürgerkrieg hat 14 000 Menschen das Leben gekostet. Aber über den Bürgerkrieg haben unsere Medien in den letzten Jahren kaum berichtet. Das Thema Corona hat alles andere verdrängt.

r&z: Was meinen Sie war der Auslöser dafür, dass der schwelende Konflikt eskalierte?
D. G.: Eine dramatische Wendung in diesem Konflikt kam, als Russlands Präsident Putin am 21. Februar 2022 die Volksrepubliken Luhansk und Donezk als unabhängige Staaten anerkannt und zudem erklärt hat, er werde russische Soldaten in die Ostukraine entsenden. Um diesen neuen Status zu schützen, haben diese Staaten ihn daher kurz darauf, am 23. Februar, um Hilfe gebeten. Woraufhin am 24. Februar Russland mit Truppen in die Ukraine einmarschiert ist.

Die Rolle der NATO

r&z: Sie als Historiker beschäftigen sich immer ganz akribisch mit den Ereignissen in der Geschichte, wann begann aus Ihrer Sicht der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine? Welche Rolle spielen die USA in dieser Krise?
D. G.: Die USA haben Russland nach dem Fall der Berliner Mauer und der Wiedervereinigung von Deutschland 1990 versprochen, es werde keine NATO-Osterweiterung geben. Aber dann haben sie ihr Wort gebrochen. 1999 kamen Polen, Ungarn und die Tschechei in die NATO. 2004 weitere Länder, darunter Rumänien, Bulgarien, Estland, Lettland und Litauen. Das hat Putin verärgert. Dann haben die USA im April 2008 auf dem NATO-Gipfel in Bukarest durchgesetzt, dass die Ukraine und Georgien Mitglieder der NATO werden sollen. Frankreich und Deutschland haben damals noch gewarnt, dass damit der Bogen überspannt wird. Da beide Länder direkt an Russland grenzen, wurden die Russen unnötig gereizt. Aber viele Menschen können sich nicht mehr an diese Vorgeschichte des Konflikts erinnern.

Bürgerbewegung fordert:

Natürliche Immunität bei Covid-19 anerkennen

„Es ist Zeit, mal wieder auf den Boden der Tatsachen zu kommen“ sagt die... Weiter lesen

Tibetische Medizin praktisch anwenden

Teil 1: Hauterkrankungen

„Achte auf deinen Geist und deine Verdauungshitze“, ist der Rat eines... Weiter lesen

Edelsteine aus Sicht der Paracelsus-Medizin

Wie Sie Ihren Heilstein finden

Geheimnisvolle kosmische Gesetze verbinden den Menschen mit den Erscheinungen der... Weiter lesen

Impfschäden

Wie die Homöopathie helfen kann

Auch bei Impffolgeerkrankungen können die sanften Mittel der Homöopathie... Weiter lesen

Mit Schnurren und Brummen in die Entspannung

Effektive Übungen aus der Vagus Meditation

In wenigen Minuten zu tiefer Entspannung! Dies ist tatsächlich auch in sehr... Weiter lesen

V-Aids und Turbokrebs

Die langfristige Hemmung des Immunsystems durch Corona-Impfstoffe

Die Folgen von Corona-Impfungen können drastisch sein, wie immer mehr Studien zeigen:... Weiter lesen

WHO greift nach weltweiter Macht 

Pandemievertrag – ein Weg zur neuen Weltordnung?

Was steht hinter dem geplanten WHO-Pandemievertrag? Wie sinnvoll ist es, dass die WHO... Weiter lesen

„Wir brauchen dringend Deeskalation!“ 

Ein analytischer Blick auf die Ukraine-Krise

Der bekannte Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser aus der Schweiz... Weiter lesen

Willkommen in der fünften Dimension

Höherdimensionale Raumdimensionen in der Physik

Die 5. Dimension erfreut sich aktuell in weiten Kreisen steigender Beliebtheit. Es... Weiter lesen

Oktavaufbau der Atome

Teil 2: Die Steuerung des Wirbelsystems

Nachdem in Teil 1 mit Bezug zum Oktavaufbau der Zahlen und zur logarithmischen... Weiter lesen

Die Collatz-Vermutung 

Mathematik und Numerologie

Die Collatz-Vermutung ist ein einfach verstehbares mathematisches Problem, das ganze... Weiter lesen

BioGeometrie 

Eine Wissenschaft zwischen Technologie und Spiritualität

Der ägyptische Architekt Dr. Ibrahim Karim hat mit seiner BioGeometrie den... Weiter lesen

Der Intuition vertrauen

Tierkommunikation und Aurachirurgie

Können wir mit Tieren sprechen? Was können sie uns mitteilen? Tierkommunikation... Weiter lesen

Covid-Impfungen aus anthroposophischer Sicht

Wie Sie sich helfen können

Können Covid-Impfungen die Verbindung zwischen Körper, geist und Seele... Weiter lesen

Cart-Ruts 

Geheimnisvolle Wagenspurgen aus prähistorischer Zeit

Zu den vielen bekannten archäologischen Rätseln unserer Erde gehören... Weiter lesen

Augustfeuer, Lugnasad, Lammas

Das Erntefest der Reife

Im keltischen Jahreskreis ist Lammas das Fest zum Augustvollmond. Es ist ein... Weiter lesen

Heilfelsen sind die Knochen von Mutter Erde 

Auf dem alten Heilweg von Jesserndorf

Wir gehen mit harten Schuhen über die Erde und vergessen dabei, dass es ein... Weiter lesen

Liebenswerte Pflanzenwesen vorgestellt von Wolf-Dieter Storl

Schöllkraut

Fast jeder kennt das Schöllkraut, kennt den milchigen, gelb-orangenen Saft, der aus... Weiter lesen

zur Startseite