© agsandrew; ArenaCreative/Adobe Stock; Collage r&z

raum&zeit thema Mobilfunk und Elektrosmog

raum&zeit thema Ausgabe 18 (Nr. 33)

Die Strahlenbelastung in unserem Alltag nimmt immer weiter zu und ein Ende ist nicht in Sicht. So ist WLAN heute fast überall im öffentlichen und privaten Bereich verfügbar und ein Leben ohne Computer und Smartphones können sich die meisten Menschen ohnehin kaum noch vorstellen. Obwohl solche technischen Errungenschaften unser Leben erleichtern, hat diese Entwicklung auch ihre Schattenseiten.
Denn zahlreiche Studien konnten beweisen, dass die kontinuierliche hoch- und niederfrequente, gepulste Bestrahlung zu enormen negativen Auswirkungen auf unsere Gesundheit führt. Mittlerweile ist klar, dass der zunehmende Elektrosmog ein Grund für Erkrankungen wie Krebs, Depressionen oder Elektrosensibilität sein kann. Doch nicht nur der Mensch, auch die Natur leidet unter den Funkwellen, denn oftmals hemmen sie das Wachstum der Pflanzen und führen zu Verhaltensstörungen bei Tieren – ein eindrücklicher Beweis dafür, dass es sich hier nicht um ein psychosomatisches, sondern eindeutig um ein körperliches Problem handelt.Dieses Themenheft gibt zunächst einen Überblick über die gesundheitsgefährdenden Effekte von Mobilfunk und Elektrosmog und bietet im Anschluss praktische Lösungsansätze, wie man Gefahrenquellen erkennen und diese neutralisieren kann. Zudem finden Betroffene wertvolle Tipps zu unterschiedlichen Diagnose- und Therapieformen, die dabei helfen, den Organismus wieder in die richtigen Bahnen zu lenken.

Folgende Themen warten auf Sie:

• Wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Gefahren von Elektrosmog
• Abhängigkeit der Politik von Mobilfunkkonzernen
• Phänomen Elektrosensibilität als Warnung für alle
• Aktueller Stand der Funktechnik
• Abschirmung und Neutralisierung von Strahlung
• Therapie bei Folgeerscheinungen
• Auswirkungen auf Tiere und Pflanzen

© P. Kosmider/Adobe Stock

Wie gefährlich ist Handystrahlung?

Überblick über aktuelle Studien

Von unterwegs ein paar Anrufe erledigen, mal schnell ein Bild schießen und an die... Weiter lesen

© pathdoc;decoret/Adobe Stock; Collage raum&zeit

Im Netz der Mobilfunk-Industrie

Wie Behörden, Wissenschaftler und Medien die Gefahren von Handystrahlen herunterspielen

Ein Leiter in der WHO gab dem Handyboom effektive Starthilfe.Ein Direktor der... Weiter lesen

© Maya Wizard/Adobe Stock

Elektrosensibilität – eine frühe Warnung für alle?

Warum reagieren manche Menschen besonders sensibel auf elektromagnetische Strahlen? Warum... Weiter lesen

© lassedesignen/Adobe Stock

Wahnsinn Mobilfunk: Ein Betroffener berichtet

Während Politiker die Gefahren des Mobilfunks ignorieren, steigt die Zahl seiner... Weiter lesen

© leksustuss/Adobe Stock

Fakten um Elektrosmog – Irrglaube oder Realität?

Im vorliegenden Beitrag sollen aufgrund aktueller Publikationen auszugsweise Fakten um die... Weiter lesen

© S. Kacso/Adobe Stock

Zahnmetalle und Elektrosmog

Immunstress durch physikalisch-elektronische Wechselwirkung

Zahnmetalle haben sich immer wieder als massive Verstärker von Stressphänomenen... Weiter lesen

© HP Dipl.-Ing. Hans Barth, Dr. rer. pol. Manfred Mantel

Blutkörperchen unter Hochfrequenz

Dunkelfeldmikroskop zeigt Einfluss von elektromagnetischen Feldern

Ein frischer Blutstropfen unter einem Dunkelfeldmikroskop kann interessanten Aufschluss... Weiter lesen

© M. Potter – Fotolia.com

Im Meer aus Funkwellen

Wachsende elektromagnetische Belastung

Die Belastung durch Funkwellenverkehr nimmt stetig zu. Handys und WLAN erhalten... Weiter lesen

© supparsorn/Adobe Stock

Mobilfunkstandard 5G

Massive Zunahme von Strahlung durch kabellose Kommunikation

Schneller, höher, weiter – das Motto der Olympischen Spiele scheint auch beim... Weiter lesen

© Sascha Hahnen

Schädliche Strahlung aufspüren und neutralisieren

Geobiologe oder Baubiologe?

Strahlenschutz ist heute nötiger denn je, darüber sind sich sowohl der... Weiter lesen

© www.weathermodificationhistory.com

HAARP und der Wetterkrieg

Militärische Geheimforschung: "Ionosphärenheizer"

Zuerst die gute Nachricht: Atomwaffen sind schon längst obsolet. Sie dienen... Weiter lesen

© raum&zeit

Sicherer Schutz vor hochfrequenter Strahlung

Wir sind von immer mehr Strahlenquellen umgeben. Dass diese Auswirkungen auf biologische... Weiter lesen

© Dr. Sc. Florian König

Elektrosmog lässt sich neutralisieren

Sanierungsfälle aus der Praxis und weitere Fakten

Der E-Smog-Forscher Florian König beschäftigt sich seit seinem Studium der... Weiter lesen

© ktsdesign/Adobe Stock (Netz) & astrosystem/Adobe Stock (Hintergrund) Collage: raum&zeit

Schutz vor Elektrosmog mit der Informationstechnologie Vita Chip

Handy als "Heil"-Gerät?

Die Frage, ob Elektrosmog für uns Menschen gefährliche Auswirkungen hat, ist... Weiter lesen

© Bits and Splits; pitb_1/Adobe Stock; Collage raum&zeit

Chronische Krankheiten – Folgen von Mobilfunk und Umweltgiften?

Neue diagnostische und therapeutische Möglichkeiten

Kaum jemand geht zum Arzt und sagt: Herr Doktor, ich glaube, Strahlen und Schadstoffe... Weiter lesen

© raum&zeit

Nahrungsergänzung für Elektrosensible

Ein Erfahrungsbericht

Elektrosensible Menschen müssen sich oftmals im Keller verkriechen, um den... Weiter lesen

© Jesper Elgaard/iStockphoto

Innovatives Schulprojekt: die un-er-hörte Wirkung des Mobilfunks

Alle Schwingungen, ob nun die natürlichen oder die künstlichen, erzeugen... Weiter lesen

© Doris Reim

Strahlenschäden bei Pflanzen und Tieren

Elektrosensibilität ist keine Einbildung

Trotz zahlreicher Leidensberichte betroffener Menschen wird das Thema... Weiter lesen

© photografiero/Adobe Stock

Insektensterben – die ignorierte Katastrophe

Ist Mobilfunk die Hauptursache für den Artenrückgang?

Das Bienensterben – Fachterminus Colony Collapse Disorder – beunruhigt nach... Weiter lesen

zur Startseite