Peakstates Methode

Samstag, 06.11.21 09:00 Uhr - Sonntag, 07.11.21 16:00 Uhr

Über Bewusstseinszustände und Traumatherapien

Ist es möglich in Kürze einen höheren Bewusstseinszustand zu erreichen?
Hat unser Bewusstsein ein biologisches Pendant in unserem Körper?
Haben unsere negativen Emotionen/Traumata auch so ein Pendant wie unser Bewusstsein?

Ja, Ja und nochmals Ja kann man antworten, spätestens dann, wenn man sich mit den Forschungsergebnissen des kanadischen Peakstates Instituts auseinandergesetzt hat. Dieses Institut wurde von Ph.D. Grant McFetridge gegründet und der Auslöser dafür, waren seine persönlichen Erlebnisse. Er und sein Forschungsteam haben es geschafft: Es haben sich zwei Schwerpunkte herauskristallisiert. Die Traumatherapie allgemein und das Installieren von den erhöhten Bewusstseinszuständen, welche dabei einen Teil der Traumatherapien benötigt. Ein bestimmter Bewusstseinszustand ist davon abhängig, welche Traumata ein Mensch, während der Geburt, während der Schwangerschaft, während der Empfängnis, vor der Empfängnis als Samen bzw. als Eizelle erlitten hat, bzw. Traumata, welche diese wiederum in ihrer Urform während der Empfängnis der Mutter oder des Vaters in den Großmüttern erlebt haben. Wenn man einen Teil dieser Traumata heilt, wobei man ganz genau weiß, welches Traumata, welche Auswirkung haben wird, wird ein erweiterter Bewusstseinszustand sofort dauerhaft installiert!

Das Paradigma der „Primären Zelle“
Traumata sichtbar in der Biologie der „Primären Zelle“
Erkenntnisse über neue Traumata-Arten
Rolle der Generationstraumata (Erbtraumata/Genetische Traumata)
Zusammenhänge zwischen Traumata und höheren Bewusstseinszuständen
Auswirkungen der unterschiedlichen höheren Bewusstseinszustände

Dozent: Dipl. Ök. HP Astrid Paulini

Kurszeiten: Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 9-16 Uhr

Veranstaltungsortnatur-wissen Ausbildungszentrum, Geltinger Str. 14e, 82515 Gelting
Telefon08171418767
Emailausbildung@natur-wissen.com
Internethttp://https://www.natur-wissen.com/workshops-semina
Veranstalternatur-wissen Ausbildungszentrum, ,

So funktioniert's

Im raum&zeit Veranstaltungskalender können Sie Veranstaltungen veröffentlichen. Ihre Veranstaltungen werden prominent auf dem raum&zeit Portal platziert. Mit dem einfachen Prepaid-Verfahren laden Sie Ihr Guthaben-Konto mit raum&zeit Talern auf, welche Sie im Shop erwerben können.

  1. Registrieren / Einloggen
  2. raum&zeit Taler im Shop kaufen
  3. Veranstaltung erstellen
  4. Veranstaltung aktivieren

Kostenloser Eintrag auf Anfrage

  1. Für Soziale und ökologische Non-Profit-Veranstaltungen
  2. Anfrage unter online@ehlersverlag.de oder per Kontaktformular

Ihre Veranstaltung

Standard-Eintrag (1 raum&zeit Taler)

  1. Titel und Kurzbeschreibung (200 Zeichen)
  2. Datum und Uhrzeit
  3. Veranstaltungsort

Premium-Eintrag (2 raum&zeit Taler)

  1. Upload von bis zu 3 Bildern
  2. Direkte Verlinkung
  3. Beschreibungstext (unbegrenzte Zeichenanzahl)
  4. Veranstaltungsort in Kartenansicht
  5. Alle Infos in einer Detailansicht
zur Startseite