Seminar: "Emotionen und Gefühle" - 1. Teil

Samstag, 13.11.21 10:00 Uhr - Sonntag, 14.11.21 19:00 Uhr

Freude und Leid des MenschSeins! 2. Teil von 15. bis 16.01.2022

Unsere Emotionen und Gefühle geben unserem Leben wahrhaftig Farbe. Denn Emotionen und Gefühle wie Freude, Begeisterung, Harmonie, Verbundenheit, Sicherheit, Geborgenheit, Mut und Liebe sind die Nahrung für unsere Seele. Aber leider, wie bei allem in unserem Leben, gibt es auch Emotionen und Gefühle der anderen Seite. Es sind Trauer, Ärger, Frustration, Unsicherheit, Einsamkeit, Unruhe, Angst, Hass, Wut, Schuld, Scham und Lieblosigkeit, um nur einige zu erwähnen.

Jeder von uns lebt ab dem Zeitpunkt seiner Geburt mit ihnen und lernt im Laufe seines Lebens immer mehr von ihnen kennen und erfährt ihre unterschiedlichsten Facetten.
Es beginnt schon als Baby: „Ich schreie und es kommt keiner". Was fühlt diese kleine zarte Seele in diesem Moment? Einsamkeit, Hilflosigkeit, Verlassenheit, Wertlosigkeit und Angst. Die Emotionen und Gefühle wiederholen sich innerhalb unseres Lebens durch unterschiedlichste Ereignisse immer und immer wieder und bestimmen dann unser Fühlen, Denken und Handeln - sie machen uns zu dem Menschen, der wir sind.

Generell ist es wichtig, zuerst einmal den Unterschied zwischen Emotionen und Gefühlen zu verstehen.

Emotionen sind angeborene Urinstinkte, die im Unterbewusstsein liegen und die sich nicht einfach unterdrücken lassen. Sie kommen effektartig durch äußere Reize zum Vorschein und klingen ebenso schnell wieder ab, wie sie aufgetreten sind. Emotionen bewegen uns dazu, Handlungen zu beginnen und zu beenden.
Hierzu zählen: Freude, Geborgenheit, Wut, Angst, Ekel, Traurigkeit und Überraschung.

Gefühle hingegen sind Interpretationen von Ereignissen und Eindrücken, die NACH den Emotionen folgen. Sie entwickeln und ändern sich über einen längeren Zeitraum und sind weniger intensiv. Gefühle sind vielfältiger und führen dazu, dass wir nachdenken, was wir am besten tun könnten, um uns wohler zu fühlen.

Im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung und unter Einbeziehen der TCM (= Traditionelle Chinesische Medizin), beginnt die Entstehung und Einlagerung von Emotionen schon vor der Geburt. Sie werden im Rahmen der Zellinformation bereits bei der Zeugung von der mütterlichen und väterlichen Linie mit eingebracht.
Einen weiteren sehr wichtigen Einfluss auf die Gefühlswelt des Embryos hat der Verlauf der Schwangerschaft mit ihren inneren und äußeren Ereignissen.
Die erste einschneidende Situation für die eigene Prägung des neuen Weltenkinds ist sein Geburtsvorgang.
Die darauffolgenden 6 bis 7 Lebensjahre sind die Jahre der Entwicklung, in denen der Grundstock für das zukünftige Bewusstsein, den Charakter und den Umgang mit Lebenssituationen entwickelt wird.
Ab dem 7. Lebensjahr beginnt das Kind - auf der Grundlage der ersten 6 Lebensjahre - seine Welt wahr zu nehmen, sich Gedanken zu machen, Entscheidungen zu treffen und sein zukünftiges Leben zu kreieren.

Es ist also von unserem „Grundstock“ - von unserem „Fundament" – abhängig, welche Sicht wir auf das Leben haben und wie wir damit umgehen.

Traumatische, schockähnliche Ereignisse und dauerhafte psychische Überforderung werden in der Regel tief und unsichtbar im Unterbewusstsein gespeichert, wo eben auch die Emotionen sitzen. Die meisten Menschen reagieren mit Verdrängung, um „wie gewohnt zu funktionieren“, doch im Verborgenen „brodeln“ die mit der jeweiligen Situation verknüpften Emotionen, bis sie an die Oberfläche drängen. Sie zeigen sich dann in psychischen Erkrankungen wie Phobien, Angstzuständen, Burnout, Depressionen, Ess-, Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Süchten, Neurosen sowie schweren organischen und körperlichen Krankheiten.

Daher ist es für ein gesundes Leben essenziell, sich mit seinen eingelagerten, versteckten und verdrängten Emotionen auseinander zu setzen. Und genau das ist der Schwerpunkt dieser Seminar-Reihe "Emotionen und Gefühle - Freude und Leid des MenschSeins!"

Inhalt:
- Was ist der Unterschied zwischen Gefühlen und Emotionen?
- Ich werde mir meiner Gefühle und Emotionen bewusst.
- Wann und wo sind sie entstanden?
- Wie und wo habe ich sie eingelagert und versteckt?
- Wie agiere ich aufgrund meiner Emotionen?
- Welche Emotionen sind meine und welche wurden mit „übergestülpt“?
- Techniken mit diesen Gefühlen und Emotionen umzugehen.
- Techniken, sie zu verändern, zu transformieren.
- Techniken, sie aufzulösen.
- Lerne, Entscheidungen zu treffen.
- Wer bin ich wirklich und was ist mein wahrer Weg?

Dieses Seminar ist für jede/n geeignet, die / der bereit ist, sich zu öffnen, ehrlich mit sich selbst zu sein, tiefer zu blicken, sich ihrer / seiner Wahrheit zu stellen und ihr / sein Leben in eine positivere und liebevollere Ausrichtung zu bringen.
Aber natürlich auch für diejenigen, die andere damit unterstützen und helfen wollen.

Sei dir dessen bewusst:
„DU - und nur DU - bist die Herrin / der Herr DEINES LEBENS!"

Die Inhalte und Techniken dieses Seminars stammen aus meinem vielseitigen Repertoire der Geistheilung, NLP, Schamanismus, Energiearbeit und Coaching, sowie meines Erfahrungsschatzes als Therapeut und Ausbilder.

Investition in Dich: € 260,- (inkl. Getränke und Snacks)

Übernachtung vor Ort möglich!

Anmeldung bitte bis spätestens Sonntag, 31.10.2021!

VeranstaltungsortHome of the Spirit, Flughafenweg 12, 94330 Geltolfing (bei Straubing)
Telefon0942133913
Emailoffice@sei-die-einheit.de
Internethttp://https://www.sei-die-einheit.de/48/veranstaltu
VeranstalterKlaus X. Ruhland, Flughafenweg 12, 94330 Geltolfing (bei Straubing)

So funktioniert's

Im raum&zeit Veranstaltungskalender können Sie Veranstaltungen veröffentlichen. Ihre Veranstaltungen werden prominent auf dem raum&zeit Portal platziert. Mit dem einfachen Prepaid-Verfahren laden Sie Ihr Guthaben-Konto mit raum&zeit Talern auf, welche Sie im Shop erwerben können.

  1. Registrieren / Einloggen
  2. raum&zeit Taler im Shop kaufen
  3. Veranstaltung erstellen
  4. Veranstaltung aktivieren

Kostenloser Eintrag auf Anfrage

  1. Für Soziale und ökologische Non-Profit-Veranstaltungen
  2. Anfrage unter online@ehlersverlag.de oder per Kontaktformular

Ihre Veranstaltung

Standard-Eintrag (1 raum&zeit Taler)

  1. Titel und Kurzbeschreibung (200 Zeichen)
  2. Datum und Uhrzeit
  3. Veranstaltungsort

Premium-Eintrag (2 raum&zeit Taler)

  1. Upload von bis zu 3 Bildern
  2. Direkte Verlinkung
  3. Beschreibungstext (unbegrenzte Zeichenanzahl)
  4. Veranstaltungsort in Kartenansicht
  5. Alle Infos in einer Detailansicht
zur Startseite