Gravitation: Das letzte Geheimnis der Physik

5,00 

Der Name dieser Zeitschrift könnte statt „raum&zeit“ auch „Gravitation“ lauten, denn beide Begriffe sind unabdingbar miteinander verknüpft. Während die ART (Allgemeine Relativitätstheorie) als heutige Standardtheorie der Gravitation noch von einem du

Artikelnummer: rz-127-02 Kategorien: ,

Beschreibung

Der Name dieser Zeitschrift könnte statt „raum&zeit“ auch „Gravitation“ lauten, denn beide Begriffe sind unabdingbar miteinander verknüpft. Während die ART (Allgemeine Relativitätstheorie) als heutige Standardtheorie der Gravitation noch von einem durch Massen deformierten Raum-Zeitgefüge ausgeht, wird in alternativen Ansätzen dem Raum und der Zeit nicht mehr nur eine mathematische beziehungsweise geometrische Bedeutung zugedacht, sondern Raum und Zeit besitzen reale physikalische Eigenschaften, die letztlich auch in der Gravitation erkennbar sind. Die nachfolgenden Ausführungen gelten als Arbeitspapier mit dem Ziel, gravitative Beschleunigungsfelder experimentell mit Zuhilfenahme von elektromagnetischen Feldern zu erzeugen.