Kranke Gebäude – kranke Menschen

2,50 

Der leider verstorbene Autor (siehe raum&zeit Nr. 58) hat einige Monate vor seinem Ableben eine hervorragende Arbeit zum Thema „Sick Building Syndrom“ geschrieben, die wir nachstehend veröffentlichen. In der ihm eigenen gründlichen Art beschäftigte s

Artikelnummer: rz-59-10 Kategorie:

Beschreibung

Der leider verstorbene Autor hat einige Monate vor seinem Ableben eine hervorragende Arbeit zum Thema „Sick Building Syndrom“ geschrieben, die wir nachstehend veröffentlichen. In der ihm eigenen gründlichen Art beschäftigte sich Gerhard Trampert auch mit dem sogenannten Raumklima, das durch menschenfeindliche, nur am Profit orientierte Architektur vergiftet wird und nachträglich von sogenannten Klimatechnikern wieder halbwegs verträglich gemacht werden soll. Kranke Gebäude und Klimatechniker scheinen eins gemeinsam zu haben, sie schotten sich vom Rest der Umwelt ab. Welche lebenswichtigen Wechselbeziehungen aber zwischen Luft, Wetter, Atmosphäre und Gebäuden bestehen, das hat Gerhard Trampert in dieser Arbeit mit einmaliger Präzision zusammengefasst.