Wir sind noch zu retten!

Von Dr. med. Christfried Preußler, Detmold – raum&zeit Ausgabe 51/1991

Sein Debüt als raum&zeit-Autor gab Dr. Preußler in der Nr. 49, in der er ebenso kompetent wie konstruktiv-kritisch über die erste Medizinische Woche München berichtete. Heute macht er sich Gedanken darüber, wie die Menschheit aus diesem "organisierten Wahnsinn", den der "unheilige Dreierbund Regierung, Großkapital und Wissenschaft" mit uns und Mutter Erde veranstaltet, ausbrechen kann. Und er kommt nach einer ausführlichen Darstellung sowohl der "Wahnsinnstaten" (wie EG) als auch der Wohltaten zu der Überzeugung, daß wir noch zu retten sind. Allerdings müssen dann alle Menschen guten Willens so schnell wie möglich zusammenfinden und eine Öko-Revolution von unten aufbauen. Dazu macht er dann gleich praktische Vorschläge. Lesen Sie selbst.

€ 2.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite