Der Meineid des Hippokrates

Interview mit Prof. Dr. med. Julius Hackethal, von Hedda Schatz, Köln – raum&zeit Ausgabe 60/1992

Auch wenn seine Kollegen aus der orthodoxen Medizin es nicht wahrhaben wollen: Ein Mann wie Julius Hackethai ist der Beweis dafür, daß es in der Medizin auch noch glaubwürdige Ärzte gibt! Denn er spricht vielen Ärzten aus der Seele, auch wenn sie – meist aus finanziellen Gründen – ihm nicht offiziell zustimmen können. Dr. Hackethal, der die schonungslose Kritik genauso pflegt wie raum&zeit, ist seinen orthodoxen Kollegen vor allem deshalb ein Dorn im Auge, weil er Insider ist. In Köln sprach Hedda Schatz mit Julius HackethaI. Heraus kam kein übliches Frage- und Antwort-Interview, sondern ein Aussage-Profil des schärfsten Kritikers der orthodoxen Medizin.

€ 0.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite