Die Neue Homöopathie (XIV): erstmals vorgestellt auf einem internationalen Ärztekongress

"Standing Ovations" in Budapest für Erich Körbler

raum&zeit Ausgabe 64/1993

Den nachstehenden Vortrag hielt Erich Körbler Ende Mai auf dem internationalen Kongreß für Naturheilverfahren in Budapest. Die Kongreßleitung hatte ihn eingeladen, die Neue Homöopathie und ihre Wirkungsprinzipien vorzustellen. Daß die internationale Anerkennung seiner Forschungsarbeiten durch einen Ärztekongreß so schnell erfolgen würde, hatten weder Erich Körbler noch raum&zeit zu hoffen gewagt. Kein Zweifel, daß die Vorstellung der Neuen Homöopathie auf diesem internationalen Ärztekongreß der Durchbruch für Körbler schlechthin ist. Von nun an werden sich seine Kritiker fragen müssen, ob sie die Überprüfbarkeit der Wirkungsmechanismen der Neuen Homöopathie weiter leugnen wollen. Vor allem aber werden sie sich erst einmal in der neueren Physik, die erstmals in der Lage ist, Lebensprozesse zu erläutern und zu verstehen, kundig machen müssen, ehe sie sich überhaupt ein Urteil über die Neue Homöopathie erlauben können. In Budapest standen die Ärzte nach Körblers Vortrag von ihren Sitzen auf und spendeten ihm minutenlang stehend Beifall.

€ 1.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite