Dunkle Materie und die neue Gravitations-Theorie

Von Dipl.-Ing. Eduard Krausz, Groß Umstadt – raum&zeit Ausgabe 93/1998

Die Frage, ob das Universum wieder in sich zusammenstürzen könnte oder sich unaufhörlich weiter ausdehnt, beunruhigt viele Forscher. Beobachtungen der Sterne zeigen, daß ihre Funktionen Kräften ausgesetzt sind, die mit unserem derzeitigen Verständnis der Gravitation und den durch sie entstehenden Mechanismen nicht zu erklären sind. Berechnungen lassen den Schluß zu, daß ca. 90% einer nicht bekannten „Dunklen Materie“ das Geschick der sichtbaren Materie bestimmen.

€ 1.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite