Wie die Gen-Multis US-Medien disziplinieren

Maßnahmen zur Erziehung von Reportern, Redakteuren und Herausgebern

Von Sheldon Rampton und John Stauber, USA, übersetzt von Petra Wucher – raum&zeit Ausgabe 98/1999

Reporter wie Jane Akre und Steve Wilson sollte es mehr geben auf dieser Welt – sie gehören zu dem Schlag Journalisten, die sich im Laufe ihres Arbeitslebens wegen ihrer Unbestechlichkeit so manchen Feind schaffen. Wegen dieser Qualitäten, so verkündete Floridas Fernsehnetzwerk WTVT, wurde dem Ehepaar im November 1996 mit großem Pomp die Produktion der Nachrichtensendung „news investigative unit“ übertragen. Jetzt, kaum ein Jahr nach der Entlassung der beiden Journalisten, beschuldigt sie der TV-Sender des Diebstahls, da sie es gewagt hatten, das Manuskript einer Story, deren Ausstrahlung im Sender nie erlaubt wurde, in eigener Regie zu veröffentlichen.

€ 3.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite