© kevron2001, Olga Itina, Eray, karepa/alle Adobe Stock – Collage raum&zeit

Ahnenmedizin

Was Schlangen, Vögel oder Wolfsmilch uns verraten

Von Kim Fohlenstein, Mühltal – raum&zeit Ausgabe 209/2017

Es gibt viel mehr Zeiten und Räume, die in jeder Sekunde auf uns wirken, als uns das bewusst ist.
Wir unterliegen Einflüssen von Ahnen, verborgenen inneren Räumen und archetypischen Mustern, ohne es zu wissen.
Kim Fohlenstein hat faszinierende Zusammenhänge entdeckt und systematisiert. Ihre umfassenden Erkenntnisse helfen, das große Ganze zu verstehen, anzunehmen und sich mit diesem Kosmos an vielfältigen Möglichkeiten spielerisch neue Lösungen zu erarbeiten.

© 2017 by Ehlers Verlag GmbH raum&zeit bei
zur Startseite