Energiepolitik (Teil 1)

Kerntechnik bleibt gefährlich

Von Dr. Walter Löwen – raum&zeit Ausgabe 2/1982

Oft liest es sich wie ein Grusical, was Energieexperten oder Futurologen mit hochwissenschaftlIcher Beweisführung über den bevorstehenden Energiekollaps der Weltwirtschaft schreiben. Computer rechnen die Rohstoffreserven auf und stellen sie dem rapid anwachsenden Verbrauch gegenüber. Mit der Logik von Adam Riese, der nachweist, daß zwei mal zwei vier ist, prophezeien sie den Untergang des Menschengeschlechts in hundert oder höchstens hundertfünfzig Jahren, weil es dann keinen Rohstoff und vor allem keine Energieträger mehr geben wird, um unser Dasein zu ermöglichen.

€ 1.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite