Die Behandlung der Multiplen Sklerose

Der Eklat ist vorprogrammiert

Von Dr. Hans A. Nieper – raum&zeit Ausgabe 14/1985

Überall in der Welt ist die Kollision zwischen orthodoxen Positionen einerseits und reformerischen Überlegungen andererseits in vollem Gange. Dies betrifft die Physik und das physikalische Weltbild ebenso wie die Soziologie, das Umweltbewußtsein und nicht zuletzt die Medizin. Ja, die Kollision in der Medizin ist sogar besonders ausgeprägt, und zwar im Bewußtsein weiter Bevölkerungskreise. In den USA bezeichnet man die orthodoxen Positionen, die mehr und mehr überfällig werden, auch Im Volksmund als "orthodoxe Medizin". In Deutschland hat sich der unselige Begriff der "Schulmedizin" ausgebreitet, der sehr irreführend ist. In Wirklichkeit sind heute die reformerischen Positionen in der Medizin "Schulmedizin", die gemeinhin als Schulmedizin bezeichneten Positionen sind in Wirklichkeit orthodox und in weiten Bereichen bereits Außenseitermedizin.

€ 1.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite