Das Primzahlkreuz Band III – Die vier Pole der Ewigkeit (I)

Zur wissenschaftlich mathematischen Aussage der Primzahl-Bücher

Von Dr. Peter Plichta und Bernhard Hidding – raum&zeit Ausgabe 96/1998

Wer das abenteuerliche Leben des Chemikers und Mathematikers Dr. Peter Plichta aus Düsseldorf im Primzahlkreuz Band I und II mitverfolgt hat, wird mit Spannung darauf warten, ob es dem Autor gelungen ist, die Aufgabe, für die er bestimmt ist, voranzutreiben oder gar abzuschließen. Eine neue wissenschaftliche Theorie braucht – wie die Geschichte lehrt – mindestens eine, wenn nicht zwei Generationen für ihre Akzeptanz. Daß der Einzelkämpfer Plichta gar keine Lust darauf hatte, zu warten, bis er akzeptiert wird, hätte man sich natürlich denken können. Er sann also nach einer mathematisch genialen List, seine Ideen selbst zu beweisen.

€ 1.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite