BAYER – Die globale Krake der Gentechnik

Offener Brief der Coordination gegen BAYER-Gefahren an den Vorsitzenden Dr. Schreiber

raum&zeit Ausgabe 110/2001

Sehr geehrter Herr Dr. Schneider,
wir sind KritikerInnen der Gentechnik aus ganz Deutschland, die sich mit internationalen Gästen in einem Camp in Köln-Poll zusammengefunden haben. Wir debattieren dort die Risiken und Gefahren der Gentechnik, sowie die Möglichkeiten der Durchsetzung eines Ausstiegs aus dieser hochgefährlichen Technologie.
Sie sind Vorsitzender des multinationalen BAYER-Konzerns.
In dieser Funktion stellten Sie auf der Hauptversammlung der BAYER-AktionärInnen im Jahr 1997 fest, dass BAYER „eine der führenden Gentechnik-Firmen weltweit“ ist.

zur Startseite