Die Bedeutung der Chakra-Karten von Harald Knauss: was Chakras wirklich sind

raum&zeit-Gespräch mit Ray Williamson, London, und Harald Knauss, Oberhaslach, von Mag. Ölwin Pichler, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 115/2002

Ray Williamson war nicht nur Jahrzehnte als Lehrer am renommierten Arthur Findley College in London tätig, sondern auch 28 Jahre lang mentaler Heiler an einer Londoner Schwerpunktklinik für körperlich und geistig schwerst behinderte Kinder. Er war vom Klinikchef engagiert worden, um festzustellen, welche Aurafarben den kleinen Patienten fehlen oder nur schwach ausgebildet waren. Die fehlenden Farben wurden mit Farblichttherapie behandelt. Ray Williamson gehört zu den ganz wenigen Medien Europas, die Aurafarben sehen können. Die ideale Person also, die fundiert Auskunft zu Chakras geben kann. In einem Gespräch mit dem Künstler Harald Knauss, der eigens für das Ausbildungszentrum Chakrakarten kreiert hat (siehe raum&zeit Nr. 111, „Effektives Chakrabalancing mit neuen farbstarken Chakrakarten“) und Ölwin Pichler, erklärt der Psychometrie-Lehrer die tiefe Bedeutung der Chakras.

€ 3.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite