Scharfe Kritik an der Gentechnik

"Die Gentechnik hat das Denken brutalisiert"

Interview mit Erwin Chargaff, New York, von Arno Luik, Hamburg – raum&zeit Ausgabe 117/2002

Erwin Chargaff ist einer der ganz Großen der Naturwissenschaften, einer der Väter der Gentechnologie. Doch den Glauben an die Forscher hat er längst verloren: „Sie pfuschen am Menschen herum, sie manipulieren an den Genen – ein molekulares Auschwitz droht.“

€ 2.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite