Wie geometrische Zeichen am Menschen wirken

Teil 1: Studien zum Körbler-Status

Von Dr. med. dent. Steffen Lindner, Halle, Dr. med. Manfred Doepp, Irschenberg, und Mag. Ölwin H. Pichler, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 132/2004

Die von Erich Körbler entwickelten Symbole haben schon unzähligen Patienten geholfen. Nun wurde zum ersten Mal in größerem Umfang mit objektiven Messmethoden festgehalten, wie der Mensch bei der Behandlung reagiert.
Zwei Verfahren, die auf Forschungen der sowjetischen Raumfahrtmedizin zurückgehen, zeigen, dass die Strichcodes biologisch wirksam sind.

zur Startseite