Credit: NASA,ESA, M. Robberto (Space Telescope Science Institute/ESA) and the Hubble Space Telescope Orion Treasury Project Team

Die Symbolik des Kosmos

Teil 1: Über die ethischen Aspekte der Zahlensprache

Von Ernst Rasmussen, Kramschule, Dänemark – raum&zeit Ausgabe 151/2008

Es ist eine bekannte Tatsache, dass die ethische Entwicklung des Menschen nicht mit der technischen Schritt hält. Dies hat der Welt viele Probleme beschert. Kann eine Beschäftigung mit einer reinen Zahlensprache wie der Chronomatik das menschliche Denken von Grund auf verändern? Ernst Rasmussen ist davon überzeugt. Als "Hauptzeugen" ruft er geistig-spirituelle Forscher wie Rudolf Steiner und den dänischen Philosophen Martinus auf. Ohne ethischen Impuls lässt sich Freie Energie nicht nutzbar machen, schlussfolgert der Autor im ersten Teil seines Artikels.

zur Startseite