© www.freepik.com/free-photo/nuclear-grunge-flag_606268.htm - (CC BY 3.0)

Anti-Atompreis für Ureinwohner

Von Angelika Fischer, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 157/2009

"Die Geschichte der Atomenergie ist zugleich die Geschichte der Indianer", sagte Claus Biegert bei der 11. Verleihung des Nuclear Free Future Awards am 24. Oktober in München. Die Preisträger waren in diesem Jahr die australische Ureinwohnerin Jillian Marsh und der Tewa-Indianer Manuel Pino aus New Mexiko. Beide setzen sich seit vielen Jahren auf wissenschaftlicher, aber auch auf politischer Ebene für den Schutz der Ureinwohner und der Natur in Uranabbaugebieten ein.
raum&zeit möchte die beiden mutigen Kämpfer vorstellen.

zur Startseite