© NASA, JPL-Caltech

Elektrizität beherrscht das Universum (Teil 1)

Kometen als kalte Kathode

Von Hans-Joachim Zillmer, Solingen – raum&zeit Ausgabe 163/2010

Die Kosmologen betrachten die Gravitation als maßgebliche Kraft für die Entstehung und Entwicklung der Galaxien und Planetensysteme. Hans-Joachim Zillmer geht dagegen von einem Universum aus, in dem elektrische Kräfte die entscheidende Rolle spielen.
Im 1. Teil legt Zillmer dar, wie sich Kometen nahtlos in dieses kosmische Modell einfügen.

zur Startseite